Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Salzburg Stadt Schiff-Fahrt GmbH & Co KG, im folgenden kurz Betreiber genannt, erhebt die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Grundlage ihres rechtsgeschäftlichen Handelns für alle Geschäfte die im Zusammenhang mit Internetbuchungen getätigt werden.

Stornierung von Karten und Haftung

Eine Stornierung von bere­its bezahlten Karten ist nicht möglich. Es wird aus­drück­lich darauf hingewiesen, dass der Verkauf von Ein­trittskarten eine Freizeit-Dienstleistung darstellt und daher vom geset­zlichen Rück­trittsrecht gem. § 18 Abs.1 Z.10 und FAAG und § 3 Abs.3 Z.4 KSchG aus­geschlossen ist. 

Absage der Wasserfahrt

Aufgrund von Hoch- bzw. Niederwasser bzw. sonstiger widriger Bedingungen bzw. Umstände wie z.B. Wetter, technische Probleme etc. behält sich der Betreiber das Recht vor, die Amphibienbus Fahrt auf dem Wasser nicht durchzuführen. Der Ort des Zustieg zum Amphibienbus findet dann in unmittelbarer Nähe der Anlegestelle statt. Der Ausfall der Wasserfahrt berechtigt nicht zur Stornierung bzw. besteht kein Anspruch auf eine Preisminderung oder Rückerstattung sonstiger Aufwendungen.

Absage Landfahrt

Sollte es zu einem technischen Gebrechen an dem Amphibienfahrzeug kommen, welche zu einer Einstellung des Betriebes führt, so wird dem Kunden der volle Kaufpreis rückerstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Systemgebühr

€ 1,-- pro Ticket

Ticketverlust bzw. nicht rechtzeitiges Erscheinen

Ein Ersatz für in Verlust geratene Tickets bzw. bei zu spät kommen kann nicht geleistet werden.

Bild- und Tonaufzeichnungen

Der Karteninhaber willigt ein, dass die im Rahmen der Veranstaltung von ihm erstellten Bild-, Video- und Tonaufzeichnungen in jedweder Form und ohne zeitliche Begrenzung entschädigungslos verwertet werden dürfen.

Kreditkarten/Bankomatkarten

Persönliche Daten sowie Kreditkarten- und Bankomatkarten-Informationen werden sicher via SSL übermittelt, sind während der Übertragung verschlüsselt und für Dritte nicht lesbar. Weiters werden Ihre Daten bei uns lediglich zur Bearbeitung der vorliegenden Buchung verwendet. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Sonstiges

Nebenabreden bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.

Gerichtsstand

Stadt Salzburg, sofern dem nicht gesetzlichen Regelungen entgegenstehen.